Dachsanierung

dachsanierung_800x600Bei der energetischen Dachsanierung haben wir als Dachdeckerei im Landkreis Osterholz (Ritterhude) und umzu die Möglichkeit, bei einem anstehenden Umbau oder einer Sanierung Ihres Daches über verschiedene Fördermittelinitiative die jeweiligen Möglichkeiten zinsgünstiger Kredite oder Förderungen anzufragen.

Bei einer energetischen Dachsanierung kommen neben dem ästetischen Gesichtspunkten auch die technischen Erfordernisse ins Spiel. Hier sollte bei der Planung einer Maßnahme genau geprüft werden, wie das bestmögliche Ergebnis der Dachsanierung erreicht werden kann.

Vor Beginn der Sanierungsmaßnahme wird eine Wärmeberechnung durch unseren Dachdecker vorgenommen um sicher zu gehen, dass die geplante Maßnahme auch zum Erfolg führt. Hier wird der Dämmwert des Daches ermittelt, die Gefahr von Tauwasserbildung geprüft und der sommerliche Wärmeschutz ermittelt.

Energetische Dachdämmung rechnet sich schneller, als man denkt

“Eine energetische Dachdämmung senkt die Heizkosten nachweislich. Allerdings scheuen viele Haus- und Eigentumswohnungsbesitzer die Anschaffungskosten, die bei der Dachsanierung auf sie zukommen. Eine repräsentative forsa-Umfrage zeigt jedoch, dass die meisten Eigenheimbesitzer den Amortisierungszeitraum einer energetischen Dachdämmung deutlich überschätzen. Was 85% der Befragten nicht wussten: Die Materialkosten für eine neue Dachdämmung sind in der Regel bereits nach dreieinhalb Jahren gedeckt.” (Quelle: BRAAS Pressebericht 19.02.2013)

Die Materialkosten für eine Dachsanierung können sich bereits nach 3,5 Jahren amortisieren – sprechen Sie mit uns und sparen Sie bares Geld.

Energieeinsparverordnung EnEV 2009

Beim Dachneubau und der Dachsanierung müssen Planer, Bauherren und Investoren bestimmter Bauvorhaben die gesetzlichen Vorgaben der EnEV 2009 beachten. Aber auch jetzt schon sollte man die bevorstehende Novellierung dieser Energieeinsparverordnung zur EnEV 2014 im Auge haben.